Gugelberg von Moos, Maria Barbara Flandrina (1836-1918)

Botanikerin. Ihre Pflanzensammlung befindet sich auf Schloss Salenegg, Maienfeld. Ihr Buch „ Übersicht über die bündnerischen Laubmoose“ erschien 1905. Ihr Name nimmt in der bündnerischen Floristik einen ehrenvollen Platz ein.

Lit.: Nekrolog, in: Bündner Monatsblatt, 1918, mit Bild. – Ehrentafel bündnerischer Naturforscher, herausgegeben von G. Bener-Lorenz, Chur 1938, S. 88-90.


Maurizio, Anna Maria (1900-)

von Vicosoprano, wohl die erste Dr.phil.II des Kantons Graubünden. Botanikerin an der Bienenabteilung der Eidgenössischen Versuchsanstalt Liebefeld-Bern. 1927 Dissertation phil.II, seither viele Publikationen über Bienenbotanik, Pilzkrankheiten der Bienen, Honigchemie in wissenschaftlichen Zeitschriften.

Lit.: Kürschners Deutscher Gelehrten-Kalender, 1961.