Piguet-Lansel, Bigna

von Sent, betreut den literarischen Nachlass ihres Vaters Peider Lansel und schrieb selber verschiedene Publikationen; z.B. in: Musa rumantscha, 1950, herausgegeben von der Lia Rumantscha.